Zurück

Neu: Die Team-Übersicht mit Life-Work-Balance

Neu: Die Team-Übersicht mit Life-Work-Balance
Mit der neuen Team-Übersicht in hakuna bieten wir ein Werkzeug an, welches die Frage «Geht es allen Mitarbeitenden gut?» einfach und effizient beantwortet.

Die neue Team-Übersicht

Rund um das Thema Zeiterfassung treten bei Vorgesetzten regelmässig folgende Fragen auf:

  • Ist alles in Ordnung?
  • Funktioniert die Zeiterfassung?
  • Geht es den Mitarbeitenden gut?
  • Läuft das Stundensaldo nicht aus dem Ruder?

Um diese Fragen mit einem Blick (Klick) zu beantworten, haben wir die neue “Team”-Übersicht entwickelt, welche sich ab sofort für Teamleiterinnen und Administratoren im Hauptmenü findet. Die Team-Übersicht listet alle Mitarbeitenden auf und zeigt die Life-Work-Balance (dazu unten mehr), die Vollständigkeit der Zeiterfassung der letzten paar Wochen sowie das Stunden- und Feriensaldo an.

Der neue Menüpunkt
Der neue Menüpunkt "Team" zeigt alle Mitarbeiter mit den wichtigsten Infos an.
Der neue Menüpunkt

Mit Klick auf einen Mitarbeitenden erscheint die Detailansicht.

Die Detailansicht zeigt ausführlichere Informationen und erlaubt das Nachvollziehen der Zeiterfassung auf Wochenbasis.
Die Detailansicht zeigt ausführlichere Informationen und erlaubt das Nachvollziehen der Zeiterfassung auf Wochenbasis.
Die Detailansicht zeigt ausführlichere Informationen und erlaubt das Nachvollziehen der Zeiterfassung auf Wochenbasis.

Mithilfe der Tabs oben lassen sich spezifische Informationen einsehen.

Das Tab
Das Tab "Stundensaldo" zeigt den historischen Verlauf des Stundensaldos an. Mit Klick auf einen Datenpunkt wird die dazugehörige Woche angezeigt.
Das Tab

Life-Work-Balance

Gesunde und glückliche Mitarbeiter schaffen ein positives und produktives Arbeitsklima. Wir haben uns gefragt: Wie kann hakuna als Zeiterfassung dabei helfen?

Das Schweizer Gesetz beinhaltet gewisse Vorgaben, um die Gesundheit von Arbeitnehmenden zu schützen. Beispielsweise mindestens 30 Minuten Pause bei einer täglichen Arbeitszeit von 7 Stunden oder zwei Ferienwochen am Stück pro Jahr. Das Gesetz möchte sicherstellen, dass Arbeitnehmende neben der Arbeit genug Ausgleich in Form von Ruhezeit erhalten. Das Verhältnis zwischen Arbeit (Work) und Ruhezeit (Life) ist also zentral.

Dies hat uns inspiriert, eine neue Funktion zu entwickeln: Die Life-Work-Balance. Das Leben (Life) kommt bei uns vor der Arbeit (Work), denn Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung, dass überhaupt gearbeitet werden kann.

Die Life-Work-Balance soll in Kürze beantworten, ob es einem Mitarbeitenden gut geht:

  • Hat der Mitarbeitende genug aber nicht zu viel gearbeitet?
  • Macht der Mitarbeitende genug Pause?
  • Nimmt der Mitarbeitende genug Ferien (am Stück)?

Unter Verwalten > Einstellungen lassen sich firmeninterne oder gesetzliche Vorgaben und Limiten zu diesen Fragen konfigurieren, welche hakuna dann in der neuen Team-Übersicht überprüft und als “Life-Work-Balance” ausweist. Pro Mitarbeiter lässt sich dann weiter im “Life-Work-Balance” Tab ermitteln, ob z.B. der Pausenverstoss ein systematisches Problem ist und die Gesundheit des Mitarbeitenden gefährdet (Interventionsbedarf) oder ob dies historisch gesehen ein Ausreisser ist.

Der
Der "Life-Work-Balance"-Tab in der Detailansicht erlaubt das Auswerten von gesundheitsrelevanten Metriken.
Der

Der Status der Life-Work-Balance kann pro Benutzer deaktiviert werden (z.B. für Vorgesetzte, für welche die Vorgaben nicht verbindlich sein sollen).

Die “Team”-Übersicht ist für alle Kunden und Pläne verfügbar (auch ohne das Modul “Teams”). Die Life-Work-Balance Funktion ist für Kunden auf dem Pro-Plan (sowie alten Standard-Plan) verfügbar und aktuell noch in der Beta-Phase (das heisst, dass sich die Funktionalität noch verändern kann).

Freude herrscht? Oder Unklarheit? Bei Fragen oder Feedback sind wir jederzeit per E-Mail erreichbar.

Steven Schmid
Danke für Ihr Interesse an hakuna! Haben Sie Fragen? Ich helfe gerne.
Nachricht eingeben…
Zeiterfassung von hakuna AG
Wir antworten innerhalb von durchschn. 51m

Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns in Kürze an $email.

Ihre E-Mail:
Senden