Anstellungsverhältnisse: Arbeitspläne

Für jeden Mitarbeitenden können im Arbeitsplan seine Arbeitstage erfasst werden. Der Arbeitsplan definiert, wie viel Zeit dieser Mitarbeiter an diesem einen Tag arbeitet. Diese Zeit wird bei Arbeitszeitgutschriften wie Krankheit oder gesetzlichen Absenzen gutgeschrieben.

Der Arbeitsplan ist im Anstellungsverhältnis unter Personal"Benutzer"ArbeitszeitAnstellungsverhältnisAnpassen integriert. Nach dem Aktivieren der Teilzeit-Option kann im Arbeitsplan definiert werden, an welchen Halbtagen eine Mitarbeiterin arbeitet.