Blog

Neu: Absenzanfragen 2.0 🎉

Absenzanfragen sind in hakuna ein beliebtes Werkzeug, um Absenzen effizient zu verwalten. Dabei können Mitarbeiter Absenzen beantragen, die von der Teamleitung oder Administration zuerst genehmigt werden müssen.

Wir wollten Kundenwünschen nachkommen und haben dieses populäre Feature folgendermassen erweitert:

  • Neue Anfragetypen: Zusätzlich zur herkömmlichen Absenzanfrage haben wir die Möglichkeit geschaffen, Anfragen zum Bearbeiten oder Löschen bestehender Absenzen zu stellen.

Bestehende Absenzen lassen sich neu bearbeiten
Bestehende Absenzen lassen sich neu bearbeiten

  • Bessere Kommunikation: Neu können Absenzanfragen mit einer Bemerkung versehen werden. Zudem kann beim Ablehnen ein optionaler Grund angegeben werden.

Bemerkungen und Ablehnungsgrund schaffen mehr Transparenz
Bemerkungen und Ablehnungsgrund schaffen mehr Transparenz

  • Bearbeiten offener Anfragen: Absenzanfragen können neu vom Ersteller nachträglich bearbeitet und zurückgezogen werden.

Bestehende Anfragen können auch nach dem Erstellen noch angepasst werden
Bestehende Anfragen können auch nach dem Erstellen noch angepasst werden

  • Neues Design: Die komplett überarbeite Oberfläche für Absenzanfragen sieht nicht nur gut aus, sondern schafft bei vielen offenen Absenzanfragen auch die nötige Übersicht.

Die übersichtliche Darstellung im neuen Look sorgt für mehr Klarheit
Die übersichtliche Darstellung im neuen Look sorgt für mehr Klarheit

Bei Fragen oder Feedback stehen wir gerne unter hallo@hakuna.ch zur Verfügung.

hakuna ist bereit für den Sommer 🏖️

Auch hakuna ist von den feinen Guetzli im Winter nicht verschont geblieben. Damit hakuna sich bei dem zunehmend schönen Wetter trotzdem nicht verstecken muss, haben wir gestern ein grösseres Update veröffentlicht.

Dieses Update beinhaltet unter anderem eine neue & bessere Textdarstellung, viele kleine Verbesserungen wie z.B. konsistentes Ausweisen des Wochentags bei Datumsangaben und nicht zuletzt eine komplett neue Profilansicht. Mit einem Klick lässt sich ein neues Profilbild hochladen – schliesslich will man sich im Sommer von seiner schönsten Seite präsentieren.

Auf die neue Profilansicht gelangt ihr mit Klick auf euren Namen oben rechts und dann
Auf die neue Profilansicht gelangt ihr mit Klick auf euren Namen oben rechts und dann "Profil"

Sollten wir gerade keine Sandburgen am Strand bauen, stehen wir gerne für Feedback oder Fragen unter hallo@hakuna.ch zur Verfügung.

Neu: Feiertage pro Niederlassung und unterschiedliche Vollzeitpensen dank Anstellungsprofilen

hakuna bietet mit Anstellungsverhältnissen einen einfachen Weg, verschiedenste Arbeitszeitmodelle abzubilden. Auch wenn diese Funktionalität bereits sehr flexibel ist, gibt es immer mal wieder Fälle, die nicht so einfach abgedeckt werden können. Dazu gehören zum Beispiel eine unterschiedliche Wochenarbeitszeit bzw. Anzahl Ferientage für bestimmte Benutzergruppen, unterschiedliche Feiertage für verschiedene Standorte oder eine Kombination davon.

Mit den neuen Anstellungsprofilen können solche Fälle auf einfache Weise abgebildet werden. Ein Anstellungsprofil besteht aus Ferientagen pro Jahr , Arbeitszeit pro Woche sowie einem Arbeitsplan. Ein Anstellungsprofil wird dabei einem (oder mehreren) Anstellungsverhältnis zugewiesen und definiert damit die grundlegende Konfiguration von diesem.
Zusätzlich können Feiertage einem Anstellungsprofil zugewiesen werden und gelten damit nur für Mitarbeiter, deren Anstellungsverhältnis dieses Profil konfiguriert hat.

Verwaltung Anstellungsprofile
Verwaltung Anstellungsprofile

Ein paar Beispiele:

1. Unterschiedliche Vollzeit-Pensen

In gewissen Branchen ist es üblich, dass verschiedene Rollen (z.B. eine Ärztin und ein Assistent in einer Arztpraxis) verschiedene 100%-Pensen haben. Die Ärztin arbeitet vielleicht 45 Stunden pro Woche während der Assistent nur 42 Stunden pro Woche arbeitet. Dies kann neu mit zwei Anstellungsprofilen und der entsprechend unterschiedlichen Arbeitszeit pro Woche abgebildet werden.

2. Unterschiedliche Ferientage

In einigen Organisationen gibt es je nach Stellung und Dienstalter eine unterschiedliche Anzahl von Ferientagen. Zum Beispiel haben dort ältere Mitarbeiter 10 Tage und Auszubildende 5 Tage mehr Anspruch. Dies lässt sich neu mit Anstellungsprofilen einfach abbilden.

3. Standorte mit unterschiedlichen Feiertagen

Für Firmen mit mehreren Niederlassungen war es mit den Feiertagen bisher etwas kompliziert. Neu können regionale Feiertage einem Anstellungsprofil zugewiesen werden und gelten dann nur für die Mitarbeiter, deren Anstellungsverhältnis zu diesem Profil gehört. So können die Berner ihren Zibelemärit geniessen, während die Zürcher am Sächsilüüte für einen schönen Sommer sorgen.

Feiertage lassen sich auf einzelne Anstellungsprofile begrenzen
Feiertage lassen sich auf einzelne Anstellungsprofile begrenzen

Die Anstellungsprofile können innerhalb von hakuna unter "Verwalten" > "Anstellungsprofile" durch Administratoren verwaltet werden. Die bisherige Konfiguration wird durch das spezielle Anstellungsprofil "Standard" ersetzt.

Für Fragen oder Feedback stehen wir natürlich wie immer gerne unter hallo@hakuna.ch zur Verfügung.

Neu: E-Mail-Benachrichtigungen bei Absenzanfragen 📨

In hakuna können Mitarbeiter Absenzen beantragen, die von Teamleiter oder Administratoren genehmigt werden müssen. Neu benachrichtigt hakuna per E-Mail über neue, genehmigte oder abgelehnte Absenzanfragen.

E-Mail-Benachrichtigung für eine Absenzanfrage
E-Mail-Benachrichtigung für eine Absenzanfrage

Die Benachrichtungen lassen sich unten auf der "Absenzanfragen"-Seite wahlweise aktivieren oder deaktivieren.

Übersicht Absenzanfragen
Übersicht Absenzanfragen

Bei Fragen oder Feedback sind wir jederzeit per E-Mail zu erreichen.

Mehrere Benutzer einladen noch einfacher

Ab sofort können mehrere Benutzer ganz einfach auf einmal eingeladen werden. Happy Inviting!

Mehrere Benutzer einladen
Mehrere Benutzer einladen

Bei Fragen oder Feedback sind wir jederzeit per E-Mail zu erreichen.